Informationen zur Gemeinderatswahl

Sie fragen sich wofür stehen die Kandidaten der Freien Wähler? Welche Ziele und Ideen sollen in der nächsten Amtszeit des neuen Gemeinderats verfolgt werden? Hier erhalten Sie Informationen und persönliche Ziele für die bevorstehende Wahl am 26.05.2019

Wir die Kandidaten stehen für ein gemeinsames Weil der Stadt mit gleichen Prioritäten in allen Stadtteilen.  

Ricarda Stäbler (31/ Bauingenieurin & Geschäftsführerin): Viele Städte im Umkreis haben es uns vorgemacht – jetzt sind wir dran!
• Weil der Stadt mit seinen 5 Ortsteilen langfristig zu einem zukunftsfähigen und lohnenswerten Wohn- und Ausflugsziel machen. Hierzu gehört ein innovatives Innenstadtkonzept und gastronomische Vielseitigkeit, ausreichende Betreuungs- und moderne Bildungseinrichtungen, Schaffung von neuem Wohnraum und innerstädtische Nachverdichtung ohne die ökologischen Belange zu vernachlässigen
• Unterstützung ortsansässiger Unternehmen und dadurch regionale Arbeitsplatzsicherung
• Keiner soll vergessen werden – Einsatz für die Interessen von Jung und Alt gleichermaßen
• Ausräumung von Integrationsdefiziten für ein gemeinsames miteinander

Klaus Mauderer (51/ Abteilungsleiter, Master of Science QM)

Bernd Böhmler (59/ Selbständiger Coach und Mediator): Ich setze mich ein für gutes und friedliches Zusammenleben und Zusammensein aller Weil der Städter: Alteingesessene, Neuzugezogene, Besucher, Gäste und Pendler.

Wolfgang Holler (61/ Selbständiger Maschinenbautechniker): • Wachstum und Weiterentwicklung der Stadt Weil der Stadt im Schulterschluss mit Natur- und Klimaschutz und Blick auf die Finanzen.
• Unterstützung Ansiedlung zukunftsorientierter Industrie.
• Überarbeitung Verkehrskonzept für die Innenstadt
• Unterstützung Verkehrswende: Bewusster und sinnvoller Einsatz des Autos.

Thomas Schmidt (62/ Zahntechnikermeister): Ich setze mich für die Neugestaltung des Marktplatzes, Schulsanierung und Ansiedlung eines Baumarktes ein.

Christoph Sigel (32/ Maschinenbautechniker & Geschäftsführer):

Martina Roeßle (52/ Selbstständige Heilpraktikerin & Physiotherapeutin): Besonders am Herzen liegt mir die Sanierung der Schulen und damit die Zukunft unserer Kinder. Ebenso ist mir die Gesundheit der Bevölkerung ein wichtiges Anliegen. Hierzu gehören auch kurze Wege, v.a. für ältere Mitbewohner. Die Erreichbarkeit von Ärzten und anderen sozialen/gesundheitlichen Einrichtungen muss gewährleistet werden, was uns direkt zum nächsten Thema führt, was mir persönlich wichtig ist: die Sanierung des Marktplatzes und damit die Belebung der Innenstadt. Und über all den Problemen der Stadt darf man die Belange der Ortsteile nicht aus den Augen verlieren.

Michael Borger (55/ Industriefachwirt & Geschäftsführer): Das Sanierungsgebiet „Marktplatz“ hat eine Laufzeit bis 2025. Ich spreche mich für eine zeitnahe Marktplatzsanierung aus. Wenn wir den Marktplatz nicht im Zuge dieser Fördermaßnahme umgestalten – dann tun wir es die nächsten 100 Jahre auch nicht mehr. Und unsere historische einmalige Altstadt hat es wirklich verdient! Ein ebenso wichtiges Projekt ist die städtebauliche Erneuerungsmaßnahme „Ortskern Merklingen“. Der Ortskern von Merklingen weist eine sehr charakteristische Siedlungsstruktur sowie eine Vielzahl historischer Bausubstanzen und Baudenkmäler auf. Hier müssen wir weiter „am Ball bleiben“

Andreas Lieb (54/ Rechtsanwalt)

Bernd Laure (57/ Selbstständiger Zimmermeister)

Emilio Diaz Ocampo (63/ im Ruhestand): Die vielfältigen Aufgaben und Herausforderungen in unserer Stadt und allen 5 Ortsteilen gleichermaßen angehen und zum Wohle aller hier lebenden Menschen denken und handeln. Sehr gerne und mit vollem Einsatz möchte ich mich weiterhin dafür einsetzen.

Holger Borel (50/ Selbstständiger Malermeister und Raumausstatter): Hier in Weil der Stadt ist meine Heimat. Hier möchte ich aktiv mitgestalten und die Interessen der Mitbürger aus allen Stadtteilen vertreten.

Michael Breitling (41/ Zertifizierter Fuhrparkmanager):
Arbeitsplätze vor Ort, Bildung, Lebensqualität für die Bürgerinnen und Bürger und ein tragfähiges Mobilitätskonzept.

Wir für Schafhausen

 

Hans-Jürgen Schumacher (69/ Jurist und Geschäftsführer)

Jürgen Widmann (56/ Selbstständiger Elektromeister)

Thomas Widmaier (61/ Kaufmännischer Angestellter)

Reinhard Heselschwerdt (52/ Selbstständiger Unternehmer)

 

Wir für Münklingen

 

Armin Bär (40/ Geschäftsführer)

Dr. Markus Schmid (31/ Wissenschaftlicher Angestellter im öffentlichen Dienst): Sachliche Diskussionen sind zielführender als ideologische Ansichten oder Parteizwang, um in unserer Stadt etwas zu bewegen! Deswegen kandidiere ich für die Freie Wähler Vereinigung. Als Agrarwissenschaftler und Naturliebhaber sind mir der Erhalt unserer Kulturlandschaft sowie deren sinnvolle und nachhaltige Nutzung wichtig. Dies betrifft neben dem Stärken unserer regionalen Landwirtschaft, Forstwirtschaft, Fischerei und Jagd auch beispielsweise die sachkundige Planung von Ausgleichsmaßnahmen, welche die Stadtentwicklung und Bebauung mit sich bringt. Aufgewachsen und wohnhaft in Münklingen sind mir unsere Teilorte ein besonderes Anliegen. Um ihre Attraktivität zu bewahren, sind eine gute Anbindung am öffentlichen Nahverkehr und an moderne Datenkommunikationsstrukturen notwendig, genauso wie Bildungsvielfalt und kurze Schulwege. Die Kirchengemeinden und die vielen unterschiedlichen Vereine in Weil der Stadt sind ein schöner Gegensatz zu unserer von zunehmender Individualisierung geprägten Gesellschaft. Diese gilt es zu erhalten und zu unterstützen. Insbesondere gilt dies für gemeinnützige Organisationen, z. B. im Bereich der Familien- und Altenpflege, von welchen wir alle früher oder später profitieren können.

Harald Burkhardt (58/ Angestellter in Leitungsfunktion): Ich vertrete als Vorstand stellvertretend für alle Mitglieder der FWV folgende Ziele: Solide Planung des Finanz- und Verwaltungshaushaltes. Vertretbare Neuinvestitionen für verschiedene anstehende Projekte wie: Verbesserung der Infrastruktur hinsichtlich Verkehrs-, Rad- und Fußgängerkonzepte. Erhalt des Wander- und Radwegenetzes rund um die Stadt Weil der Stadt. Neugestaltung Marktplatz und Belebung der Innenstadt. Sanierung von Schulen und Kindergärten. Erhalt und Neuansiedlung von zukunftsorientierter Industrie und Verbrauchermärkte. Stärkung aller Teilorte hinsichtlich Mobilitäts- und Wohnraumplanung. Sicherstellung altersgerechter Wohn- und Betreuungsmöglichkeiten. Bedarfsgerechte Planung von Wohnbaugebieten. Erhalt und Pflege von Kultur und Umwelt.

Persönlich ist es mir sehr wichtig das die Belange unserer Einwohner aus allen Stadtteilen ernst genommen und im Gemeinderat vertreten werden. Ich möchte mich zum Wohle aller Bürgerinnen und Bürger ausgeglichen für alle Ortsteile und für die Gesamtstadt einsetzen.

 

 

Lea Bauer (21/ Studentin auf Lehramt): Heute schon an morgen gedacht? Unsere Zukunft mitbestimmen und ein offenes und wertschätzendes Miteinander pflegen. Vorfahrt für Mobilität, Fokus für Bildung und Perspektive für die Jugend!

Bernd Glocker (57/ Dipl.-Ing Luft und Raumfahrt, Geschäftsführer): Ich kandidiere, weil ich dazu beitragen möchte, die Lebensqualität in Hausen und in Weil der Stadt zu verbessern. Starke Teilorte tragen wesentlich zur Entwicklung der Gesamtgemeinde bei. Für Hausen stehen folgende Themen im Mittelpunkt: -Erhalt und Verbesserung der Infrastruktur wie Schule und Kindergarten. -Neubaugebiet für Hausen -Stärkung des Gemeinschafts- und Vereinslebens -Umsetzung der notwendigen Verkehrsstrukturmaßnahmen wie Fußgängerbrücke, Gehwege und Radwege

Nach der Wahl…
24
Mai 2019

Nach der Wahl…

Wir wollen uns über die Ergebnisse der Wahl unterhalten und gemeinsam diskutieren. Deshalb treffen wir uns am Montag den 27.05.2019 um 19.00 Uhr…
Weiterlesen »

Informationen zur Gemeinderatswahl
15
Mai 2019

Informationen zur Gemeinderatswahl

Am Samstag, 18.5.19, 8.00 – 12.00 Uhr, während des Wochenmarktes auf dem Marktplatz in Weil der Stadt, wird es aufgrund einer Initiative der…
Weiterlesen »

Fraktionssitzung
15
Mai 2019

Fraktionssitzung

Die nächste Sitzung des Gemeinderats findet am Dienstag, dem 21. Mai 2019 statt. Zur vorbereitenden Fraktionssitzung treffen wir uns am:   Montag, dem…
Weiterlesen »

Aufruf zur Kommunalwahl 2019
10
Mai 2019

Aufruf zur Kommunalwahl 2019

Liebe Bürgerinnen und Bürger von Weil der Stadt, es kommt auf Ihre Stimme an. Am Sonntag den 26.05.2019 entscheidet sich, wer Sie in…
Weiterlesen »

Unsere Ziele für den neuen Gemeinderat
8
Mai 2019

Unsere Ziele für den neuen Gemeinderat

Wir die Freie Wähler-Vereinigung Weil der Stadt e.V. stehen für folgende Ziele und setzen uns für deren Umsetzung ein. Solide Planung des Finanz-…
Weiterlesen »

Wahlabend und Informationsveranstaltung zum Thema Verkehrssituation im Großraum Stuttgart
26
Apr 2019

Wahlabend und Informationsveranstaltung zum Thema Verkehrssituation im Großraum Stuttgart

Wir laden Sie recht herzlich zur unserer Informationsveranstaltung am Freitag den 10.Mai 2019 um 19.30 Uhr ins Katholische Gemeindehaus St. Augustinus ein. Unser…
Weiterlesen »



Keine Events eingetragen